Kirami Logo finndream.jpg

Kirami FinVision Nordic misty Sauna
Lounge

pib_avainlippu.jpg
Lounge_2-ovea_Standard_2.png

Die Kirami FinVision -Lounge für die Nordic misty Sauna ist ein komplettes, eigenes Modul mit fertigen Wänden. Die Module Sauna und Umkleidekabine passen nahtlos zusammen. Die Oberflächen von Lounge und Sauna wurden aus denselben Materialien gefertigt: Die Außenverkleidung besteht aus Fichtenholzpaneelen und die Innenflächen aus wärmebehandeltem Laubholz. Das Loungemodul hat zwei Türöffnungen, wenn es an eine Sauna angebaut wird. Eine davon ist mit einer Außentür ausgestattet, die den Zugang nach draußen ermöglicht. Die vorhandene Tür im Saunagebäude dient als Tür zwischen der Sauna und Lounge, so dass im Loungemodul keine weitere Tür erfordert.

Optional kann zwischen Sauna und Lounge ein fertiges FinVision-Terrassenmodul eingefügt werden – oder mehrere davon. Es ist ebenso möglich, die Lounge als komplett eigenes Gebäude für sich aufzustellen. Wenn die Lounge als selbstständiges Gebäude genutzt werden soll (nicht mit der Sauna verbunden), dann besitzt das Gebäude nur eine Außentür.

Die Lounge kann beim Kauf der Sauna oder nachträglich separat bestellt werden. Sie verfügt über ein ebensolches großes Fenster und eine Glastür wie die Nordic misty-Sauna. Die grossen Glasflächen lassen viel Licht hinein. Die rauchgraue Glastür mit schwarzem Holzrahmen schafft in der Lounge eine stimmungsvolle Atmosphäre und ein Gefühl von Weite, und sie hat die gleiche Größe wie die Tür zum Saunaraum. Alle Glasflächen in der FinVision-Sauna und der Lounge haben denselben Farbton.

Die FinVision-Lounge eröffnet Ihnen vielfältige Möglichkeiten bei der Gestaltung Ihres Gartens. Lasse deiner Vorstellungskraft freien Lauf!

Abmessungen der Lounge:

  • Breite: 2250 mm

  • Tiefe: 2300 mm

  • Höhe: 2550 mm

  • Gewicht: 800 kg

 

Die Tür befindet sich standardmäßig auf der rechten Seite der Lounge und öffnet rechtsseitig.

Die spiegelverkehrten Variationen der Türen von Sauna und Lounge können ab Werk bestellt werden, wenn die Lounge gleichzeitig mit der Sauna bestellt wird. Weitere Infos zu den Öffnungen findest du hier.  Bei der rechtsseitigen Sauna ist die Tür normalerweise rechts öffnend. Wird die Sauna mit einer Lounge verbunden, dann wird die Öffnungsrichtung der Tür auf links öffnend geändert.

Wenn Sie die Lounge nachträglich bestellen

Bei der Bestellung einer Lounge ist es wichtig zu wissen, wie die Öffnungsrichtung der Saunatür ist und wie die Öffnungsrichtung vom Kunden geändert werden kann, wenn die Lounge an die Sauna angebaut wird. Mit der Lounge werden breitere Abdeckplatten mitgeliefert. Die vorhandenen Abdeckplatten der Sauna werden entfernt und durch die mit der Lounge gelieferten neuen Abdeckplatten ersetzt. Du kannst die Öffnungsrichtung der Saunatür ändern, wenn du es wünschst. Zur Verbindung des Saunagebäudes mit der Lounge wird ein Verbindungsblech mitgeliefert.

 

Die Lounge verbunden mit einer Sauna

Das Dach der Sauna ist das gleiche wie bei der Nordic misty-Sauna, so dass sich die beiden leicht miteinander verbinden lassen. Die Lounge wird direkt an die Sauna anschließend aufgestellt und an den Transportstützen verbunden. An der Tür zwischen der Sauna und der Lounge werden breitere Abdeckplatten befestigt, um den Übergang zwischen den Gebäuden zu verdecken. Das Dach wird an den Zwischenwänden mit einem breiteren U-Profil-Blech verbunden.

Die FinVision Nordic misty Lounge ist neben Sauna und Terrasse eines der beliebig kombinierbaren Module von FinVision Annex.

6-Kirami-FinVision-lounge-Nordic-misty-horiz-logo.jpg
5-Kirami-FinVision-lounge-Nordic-misty-deco-logo.jpg
7-Kirami-FinVision-lounge-Nordic-misty-lights-logo.jpg